Hanami

Nicht nur ganz Ja­pan freut sich über das Be­trach­ten der Kirsch­blüten. Ha­na­mi, das ja­pa­nische Kirsch­blüten­fest, ist auch ein Freu­den­tag für die Im­ker. Leu­tet doch die Kirsch­blüte die Bie­nen­saison ein. Da­her nun ein wei­terer Bei­trag aus der be­lieb­ten Serie "Was der Im­ker tut":

Simpl gibt Gas!

Betroffenheitsfanatikern und Gutmenschen wird ja immer ganz wohlig um Herz, wenn sie sich über das BIENENSTERBEN verbreiten dürfen. Dann wird gerne Einstein falsch zitiert,  die Menschheit dem Untergang geweiht und über die böse Landwirtschaft geschimpft. Die, als verantwortlich für Monokulturen und Pestizideinsatz,  ja generalverdächtig und somit neben dem Klimawandel, Massentierhaltung und Umweltverschmutzung eben auch für das Bienensterben zuständig ist. Das weiß man, spätestens seit 'More than Honey' auf ARTE & Co.....

Imker sind auch nur Menschen

"Der Imker lebt immer in der Hoffnung" Diesen ebenso schö­nen wie rich­tigen Sinn­spruch schreibe ich aktuell auf meine Auto­gramm­karten. Also, "schriebe ich", müsste es rich­tig heißen, denn ich lebe nicht nur in der Hoff­nung, sondern  -was die Nach­frage nach Auto­gramm­karten von Imker Simpl angeht-  auch im Kon­junk­tiv.